Sonntag, 25.03.2012 – Filmvorführung: Winnetou I. Kulturförderkreis Hemsbach
(bekannt gemacht am 10.01.2012)

Versuche, das literarische Werk Karl Mays auch auf die Leinwand zu bannen, gab es bereits in der Stummfilmära. Doch im Gegensatz zu den Werken anderer Autoren blieb den meisten dieser Versuche nur mäßiger wirtschaftlicher Erfolg beschieden. Während etwa Verfilmungen der Abenteuer des von Sir Arthur Conan Doyle geschaffenen Detektivs Sherlock Holmes von Anfang zu Kassenschlagern wurden (und auch heute noch werden), ging die erste Firma, die sich 1920 an Karl May heranwagte daran pleite. Und auch spätere Versuche erwiesen sich zunächst als Kassengift – bis 1962 „Der Schatz im Silbersee“ in die Kinos kam und ein Welterfolg wurde. Doch auch diese Erfolgswelle verebbte bereits 1968 wieder. Den Gründen dieses Phänomens will der Kulturförderkreis Hemsbach im Rahmen einer Kinovorführung nachgehen, die mit „Winnetou I“ eine der erfolgreichsten Verfilmungen zum Gegenstand hat.
Eintritt: 6,00 €
Beginn: 16:00 Uhr
Ort: Programmkino Brennessel, Landstr. 35, 69502 Hemsbach
http://www.brennessel-kino.de