Donnerstag, 26.03.2015 – Vortrag: Stimmt die Chemie bei Karl May?, Freiburg
(bekannt gemacht am 01.02.2015)

Der Karl-May-Freundeskreis Freiburg trifft sich am Donnerstag, den 26. März 2015 zu einem Vortrag von Prof. Dr. rer. nat. Horst Briehl zum Thema:

Stimmt die Chemie bei Karl May?

Chemische Inhalte spielen bei genauer Betrachtung eine nicht zu vernachlässigende Rolle in den Werken Karl Mays. Sowohl metallische wie auch nichtmetallische Elemente und zahlreiche Wohl bringende, aber auch Leid verursachende chemische Verbindungen sind von großer Bedeutung. Sogar chemische Geräte, chemische Technologien und selbst chemische Analysen und chemische Formeln finden sich in den Werken des Schriftstellers. Der Vortrag bietet einen fundierten Einblick in Mays Werk und zeigt die Grenzen zwischen chemischem Wissen und Nichtwissen des Schriftstellers auf.

Ort: Restaurant „Waldheim“ in Freiburg-Günterstal, Schauinslandstr. 20
Wie gewohnt beginnt der offizielle Teil um 19 Uhr, wer möchte kann aber gerne schon um 18 Uhr kommen, um gemeinsam zu Abend zu essen und nette Gespräche zu führen. Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen. Eintritt frei.

Veranstalter: Karl-May-Freundeskreis Freiburg

Homepage: http://karlmay-freiburg.de.tl/