Donnerstag, 05.11.2015 – Vortrag: Die räto-romanische Karl-May-Übersetzung, Freiburg
(bekannt gemacht am 18.10.2015)

Das nächste Treffen des Karl-May-Freundeskreises Freiburg findet am Donnerstag, den 05. November 2015 statt.

Elmar Elbs, ehemals Leiter der Schweizer Karl-May-Freunde (CH-KMF), wird über die rätoromanische Karl-May-Übersetzung berichten.

Von deren Existenz wusste man aufgrund des KMV-Bandes »ICH«, doch waren in der Karl-May-Forschung weder Werk noch Ort der Publikation bekannt. Eines Tages wurde Elmar Elbs von CH-KMF-Mitglied Carl Gnädiger auf die rätoromanische Zeitung "Gasetta Romontscha", deren Ausgaben in der Klosterschule von Disentis verwahrt werden, verwiesen. Hier wurde Elmar Elbs fündig, in dieser Zeitung lief über sechs Jahre keine der typischen Wildwest- oder Orienterzählungen Karl Mays, sondern der Roman "Das Waldröschen". Elmar Elbs wird uns Näheres über diese Karl-May-Übersetzung berichten.


Ort: Restaurant "Waldheim" in Freiburg-Günterstal, Schauinslandstr. 20
Wie gewohnt beginnt der offizielle Teil um 19 Uhr, wer möchte kann aber gerne schon um 18 Uhr kommen, um gemeinsam zu Abend zu essen und nette Gespräche zu führen. Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen. Eintritt frei.

Veranstalter: Karl-May-Freundeskreis Freiburg
Homepage: http://karlmay-freiburg.de.tl/