Samstag, 19.03.2016 – Lesung: "Winnetou – die Geburt einer Legende", Leipzig
(bekannt gemacht am 27.02.2016)

1878 erblickte Winnetou, Mays berühmteste Schöpfung, als Titel einer Erzählung das Licht der Welt.

Unter dem Titel "Aus der Mappe eines Vielgereisten" gibt Anfang 2016 die Karl-May-Gesellschaft die frühen, kaum mehr in ihrem Originaltext erhältlichen Abenteuererzählungen Karl Mays heraus. Schon recht früh hatte May dort seine beiden wichtigsten Handlungsräume, den nordamerikanischen Westen und den Orient, geschildert. Zur wirkungsmächtigsten Figur seiner Romanwelt überhaupt wurde aber Winnetou, der Häuptling der Apachen, und bis heute hat er nichts von seiner Faszination verloren. 1878 erschien er zum ersten Mal als Titelheld einer Erzählung, die von Johannes Zeilinger in einer Lesung vorgestellt wird. Eine spannende Zeitreise in die vergessene Entstehungsgeschichte eines großen Mythos!

 Eine Veranstaltung im Rahmen der Leipziger Buchmesse.

Ort: Forum Literatur Halle 4, Stand E101

Zeit: 19. März 2016, 11-11:30 Uhr